Nachhaltige Hygieneprodukte für die Periode

Trotz einer Vielzahl an alternativen Angeboten, greifen immer noch die meisten Menstruierenden zu Einwegprodukten während ihrer Periode. Dabei sind Tampons und Binden meistens doppelt in Plastik verpackt und brauchen, bis sie sich vollständig zersetzt haben, um die 500 Jahre.
Vielleicht aus Unwissenheit, Scham oder weil die Periodenprodukte in der Anschaffung erstmal mehr kosten, als eine Packung Tampons oder Binden, verwenden weltweit täglich ein Großteil der Menstruierenden Einwegprodukte. Wir klären mit diesem Artikel auf, denn nachhaltige Hygieneprodukte sparen auf Dauer nicht nur Müll, sondern auch Geld.

Nachhaltige Lösungen für die Periode

Stoffbinden, Mehrwegslipeinlagen, Menstruationstassen oder Periodenunterwäsche – das Portfolio nachhaltiger Hygieneprodukte ist groß. Im Gegensatz zu Einwegprodukten landen sie nach der Benutzung nicht im Müll, sondern werden gewaschen, geleert und wiederverwendet und das für viele Jahre.

Da wir heute bereits erahnen können, dass in knapp 25 Jahren mehr Plastik als Fische im Meer schwimmen ist alles, was das Problem verschärft zu vermeiden. Und jeder kann dazu beitragen. Im Schnitt menstruieren wir über eine Zeitspanne von 38 Jahre. Das heißt, wir haben 500 Mal die Periode und würden wir nur Einwegprodukte verwenden, bräuchten wir insgesamt 10.000 – 17.000 Stück.

Vergleich Einwegprodukte vs. Mehrwegprodukte für die Periode

Ein weiterer Vorteil neben sich schnell amortisierenden Kosten und weniger Müll ist, dass nachhaltige Periodenprodukte häufig auch ein größeres Flüssigkeitsvolumen aufnehmen können. Die folgende Tabelle gibt dir einen Überblick über die durchschnittlichen Aufnahmekapazitäten, Kosten der Anschaffung und Benötigte Artikel pro Periode.

Kostenvergleich: Einwegprodukte vs. Mehrwegprodukte

 TamponBindeMenstruations­tassePerioden­unterwäscheStoff­bindeStoff­slipeinlage
Packungs­inhalt56 Stk.26 Stk.1 Stk.3 Stk.1 Stk.5 Stk.
Anschaffungs­kosten3,95€3,45€17,99€44,90€8,99€19,99€
Benötigt pro Zyklus20 Stk.8 Stk.1 Stk.6 Stk.5 Stk.5 Stk.
Kosten pro Zyklus1,41€1,06€

17,99€  

(einmalig)

89,80€

(einmalig)

44,95€

(einmalig)

19,99€

(einmalig) 

Kosten pro Jahr16,92€12,72€  

17,99€  

(nur um 1. Jahr)

89,80€

(nur im 1. Jahr)

44,95€

(nur im 1. Jahr)

19,99€

(nur im 1. Jahr)

Die Kosten für Einwegprodukte variieren, je nachdem welche Marke du kaufst, ob sie “bio” sind und wie viele du pro Zyklus benötigst. Vielleicht verwendest du ja auch Binden und Tampons in Kombination, entsprechend könntest du auch bereits im ersten Jahr der Verwendung von wiederverwendbaren Produkten niedrigere Ausgaben haben, als wenn du Einwegprodukte nutzen würdest.

Stoffbinden

Stoffbinden unterscheiden sich in der Handhabung kaum zu normalen Binden. Auch sie werden in die Unterhose eingelegt und befestigt – meistens mit Druckverschluss oder eine Art Stecksystem.
SELENACARE Stoffbinden haben unsere eigens entwickelte und patentierte SELENAtec® Mehr-Lagen-Technologie integriert. Diese besteht aus mehreren atmungsaktiven Schichten, die Feuchtigkeit direkt aufnehmen und im Inneren einschließen. Dadurch hast du stets ein trockenes und vor allem frisches Gefühl beim Tragen. Außerdem verhindert die antibakterielle Schicht das Entstehen unangenehmer Gerüche und von Bakterien.

Wie viele Binden du täglich benötigst, ist abhängig von deiner Periodenstärke. Du kannst dich hier an deinem bisherigen Verbrauch an Einwegbinden orientieren. Wenn du deinen täglichen Verbrauch weißt, gibt es dann nur noch zu bedenken, wie häufig du deine Wäsche wäschst, um rechtzeitig wieder frische Binden zu haben.

Empfehlenswert! Ich bin durch eine Zeitschrift aufmerksam auf die waschbaren Binden geworden. Ich war anfangs skeptisch, wollte es jedoch unbedingt einmal ausprobieren und bin positiv überrascht. Ein sehr angenehmes Tragegefühl - ich möchte gar nichts anderes mehr benutzen und werde mir garantiert noch ein paar bestellen. Ebenso kann man sich darauf verlassen, dass nichts hindurch geht. Eine super Erfindung!

Yasemin

Stoffbinden waschen

Nach der Benutzung kannst du die Binden einfach direkt in die Waschmaschine schmeißen oder im Wäschekorb sammeln, bis die nächste Wäsche ansteht. Übrigens kannst du die Binden auch zusammen mit deiner restlichen dunklen Wäsche waschen. Aber achte darauf, dass die Binden nicht mehr feucht vom Blut sind, wenn du sie in den Wäschekorb schmeißt. Zwar entstehen durch die antibakterielle Schicht keine Gerüche oder Bakterien, aber es könnte sich etwas auf deine restliche Kleidung abfärben und Flecken verursachen.

Zum Beispiel kannst du die Binden nach dem Tragen unter fließendem, kalten Wasser auswaschen und danach lufttrocknen lassen, bevor du sie mit deiner restlichen Wäsche wäschst. Aus eigener Erfahrung können wir dir aber sagen, dass das nicht unbedingt notwendig ist.

Durch die antibakterielle Schicht ist es auch nicht notwendig die Stoffbinden heiß zu waschen, sie werden auch bei niedrigen Temperaturen sauber. Hinzu kommt, dass niedrige Temperaturen zusätzlich die Umwelt schonen.
Allerdings solltest du auf Bleichmittel und Weichspüler verzichten, da sonst die Schutzfunktion beeinträchtigt werden kann.

Bei richtiger Pflege halten die waschbaren Binden mindestens 60, eher aber 100 Waschgänge.
Du kannst unsere Stoffbinden einzeln kaufen oder direkt als praktisches 5er-Pack zum Vorteilspreis.

Stoffslipeinlagen

Stoffslipeinlagen nehmen weniger Flüssigkeiten auf, als Binden, aber sind dafür noch dünner. Meistens werden sie auch nur genutzt, um den Ausfluss außerhalb der Periode aufzufangen, um die Unterwäsche vor Flecken zu schonen.
Wenn du Slipeinlagen nur für deinen Ausfluss nutzt, brauchst du sie nach dem Tragen nicht ausspülen und kannst sie direkt mit anderer dunkler Kleidung waschen oder im Wäschekorb bis zur nächsten Wäsche aufheben.

Bequem und Umweltbewusst Prinzipiell finde ich die waschbaren Slipeinlagen sehr bequem und vor allem umweltbewusst. Einzig der Klettverschluss stört mich, da er sich leicht öffnet und dann an den Beinen reibt. Ein Verschluss mit Druckknöpfen wäre meiner Meinung nach sinnvoller.

Merve

Anmerkung von uns: Euer Feedback ist uns sehr wichtig und Verbesserungsvorschläge nehmen wir sehr gerne an. Mittlerweile sind alle neuen Binden und Slipeinlagen mit Druckknopf statt Klettverschluss.

Endlich Schluss mit dem Einwegmüll! Der Abfall durch das bisherige Einmalmaterial hat mich schon lange gestört-mal ganz abgesehen von den äußerst nervigen Kleberesten in den Slips. Deshalb bin ich jetzt auch so begeistert, dass damit endlich Schluss ist. Habe die kleinste Größe mit Druckknopf.Der Druckknopf ist mir lieber als der Klettverschluss ( bin allerdings kein Radfahrer ). Einlage hat einen guten Sitz und bleibt auch beim Sport an Ort und Stelle. Werde sie auch zukünftig benutzen. Tolle Weiterentwicklung !

Ayleen

Periodenunterwäsche

Periodenunterwäsche ist äußerst komfortabel. Im Gegensatz zu Binden oder Slipeinlagen kann hier nichts verrutschen. Hinzu kommt, dass die Periodenslips äußerlich aussehen wie normale Unterhosen. So bekommt niemand mit, dass du deine Tage hast.

Wie auch schon unsere Stoffbinden und -einlagen, ist auch unsere Periodenunterwäsche mit unserer patentierten SELENAtec® Mehr-Lagen-Technologie ausgestattet. Das heißt sie nimmt Flüssigkeit sekundenschnell auf und leitet direkt und sicher sie ins Innere weiter. Dadurch – und durch die antibakterielle Schutzschicht – kannst du dich zu jeder Zeit und bei Aktivität darauf verlassen, dass du dich trocken und frisch fühlst.


Periodenunterwäsche funktioniert so einfach, dass sie für jeden Menstruierenden eine super angenehme Alternative zu herkömmlichen Einwegprodukten ist. Hinzu kommt, dass es besonders in den ersten Tagen für viele Menstruierende unangenehm ist Tampons zu verwenden. Bei Periodenunterwäsche ist kein kompliziertes Einführen notwendig, weshalb sie sich auch für junge Menstruierende als super (Einstriegs-)Produkt anbietet.

Unsere Periodenslips können 25 ml Blut aufnehmen – in Einwegprodukten gerechnet entspricht das circa fünf normalen Tampons bzw. drei Binden. Wie oft du einen Periodenslip wechseln musst, ist abhängig von deiner Periodenstärke. Aber wie bei normaler Unterwäsche auch gilt: mindestens einmal am Tag. 

Du kannst unsere Periodenslips einzeln oder direkt als praktisches 3er-Pack zum Vorteilspreis kaufen.
Wenn du noch mehr über die Vorteile von Periodenunterwäsche wissen willst, dann lies auch unseren Ratgeber-Artikel “8 Vorteile von Periodenunterwäsche”.

Sehr zu empfehlen 🙂 Ich bin bei Periodenprodukten komplett auf Periodenwäsche und andere müllfreie Produkte umgestiegen und liebe es. Es fühlt sich weder an wie eine Windel noch hat man ein Gefühl von Feuchtigkeit. Ich will nichts anderes mehr verwenden.

Alison

Periodenunterwäsche waschen

Die Reinigung von Periodenunterwäsche ist ganz einfach. Nach dem Benutzen kannst du sie entweder direkt in der Waschmaschine, auch zusammen mit anderer dunkler Wäsche, waschen. Oder du gibst sie erst einmal in den Wäschekorb, bis du genügend Wäsche für eine Maschine zusammen hast. Wenn dein Slip sehr voll mit Blut und noch feucht ist, wasche das Blut erst aus oder achte darauf, dass der Slip im Wäschekorb nicht auf andere Kleidung abfärben kann. Mehr darüber, wie du deine Periodenunterwäsche am besten pflegst, kannst du in unserem Ratgeber “Periodenunterwäsche waschen [Pflegeanleitung]” nachlesen.

Menstruationstassen

Wer bisher Einwegprodukte wie Tampons und Binden verwendet hat, hat nur ein grobes Gefühl dafür, wie viel er menstruiert, da die Produkte das Blut aufsaugen. Anders sind Menstruationstassen, die das Blut auffangen. Das heißt, du hast hier einen ganz genauen Überblick wie stark deine Periode wirklich ist. Auch Veränderunge der Farbe lassen sich damit am besten erkennen.

Menstruationstassen haben die längste Haltbarkeit unter allen nachhaltigen Periodenprodukten. Bei richtiger Pflege und qualitativ hochwertigem Material halten sie locker 10 Jahre oder länger. Damit bieten sie das größte Einsparpotenzial an Müll und Kosten gegenüber Einwegprodukten.

Menstruationstassen gibt es in verschiedenen Größen. Aufgrund des großen Volumens sind sie auch an starken Tagen ein zuverlässiger Helfer. Welche Größe die richtige für dich ist, kannst du in unserem Ratgeber “Menstruationstassen-Größenfinder: Schnell & einfach die richtige Größe ermitteln” nachlesen.
Alles was du sonst noch über Menstassen wissen solltest findest du in unserem Artikel “Menstruationstassen: Alles zu Typen, Anwendung, Vorteilen und was du sonst noch wissen musst”.

Ich liebe meine Menstruationstasse und die kleine Stofftasche, die dabei ist. Ganz allgemein empfehle ich die Nutzung einer Menstruationstasse, da man sie länger benutzen kann, sie sich natürlich anfühlt, besser für die Umwelt als Tampons, Binden & Co. Ich benutze nur noch die SELENCARE Premiumtasse, obwohl ich sogar noch eine andere Tasse habe. Das Tragen fühlt man überhaupt nicht, dadurch vergesse ich oft sogar, dass ich meine Periode habe. Am Anfang dauert's ein bisschen, bis man sie richtig platzieren kann, aber das hatte man ja mit Tampons genauso. Nach ein paar Mal, hat man es raus und es macht keine Probleme mehr.

Amyra

Nachhaltige Hygieneprodukte für die Periode kaufen

Wie schon erwähnt, sparst du mit dem Umstieg auf nachhaltige Hygieneprodukte nicht nur eine Menge an unnötigem Einwegmüll, der sonst durch Tampons und Binden entsteht. Im Schnitt hat jede menstruierende Person circa 500 Mal im leben seine Periode. Würden hier nur Einwegprodukte wie Tampons und Binden verwendet werden kommt jeder damit auf 10.000 – 17.000 Hygieneartikel, in Euro circa: 3.500 – 4.000 Euro.
Vor dem Hintergrund der zunehmenden Umweltverschmutzung und dem Wissen, dass wir heute über alternative Möglichkeiten haben, wirken Einwegprodukte nicht mehr zeitgemäß und auch nicht mit gutem Gewissen vereinbar.

Also probier’s einfach mal aus und teste eines oder mehrere nachhaltige Hygieneprodukte deiner Wahl. Weil wir wollen, dass unsere nachhaltigen Hygieneprodukte für die Periode jeder Menstruierende leisten kann, sind unsere Menstruationstassen, Periodenunterwäsche oder Stoffbinden und -einlagen im Vergleich zu vielen anderen Anbietern relativ günstig. Der faire Preis steht aber nicht im Konflikt mit der sehr guten Qualität, die uns unsere über 600.000 zufriedenen KundInnen bestätigen. 

Wir verzichten aber auch auf teure Marketingmaßnahmen, denn wir sind überzeugt, dass unsere glücklichen KundInnen das beste Marketing sind, das wir uns wünschen können. Auch Super-Sonder-Marketing-Angebot findest du bei uns nicht, denn wir haben bereits den besten Preis.

Da wir aber natürlich wissen, dass Gutscheine online sehr beliebt sind, haben wir uns breitschlagen lassen und geben dir auf deine erste Bestellung bei uns 10 Prozent auf alles mit dem RabattcodeSELENA10” ;-). Jetzt gibt es aber keine Ausreden mehr, nachhaltige Hygieneprodukte zu probieren 😉 8-).

Aber auch diejenigen, die nicht auf die Lieferung warten wollen und jetzt nach diesem Artikel direkt loslegen wollen, können unsere Produkte kaufen. Unsere Produkte findest du in Deutschland, Österreich und der Schweiz im stationären Handel bei: dm, Müller, Rossmann, BIPA, Budni, denn’s Biomarkt, Globus, Kaufland, coop und MIGROS.