Die beste Periodenunterwäsche finden: Darauf kommt es an

Wenn du auch die Nase voll hast vom ständigen Tampons oder Bindenwechseln, dem ständigen Nachkaufen und der gesamte Müll, der dabei anfällt – dann ist Periodenunterwäsche genau das Richtige für dich.

Die Auswahl am Markt wächst und wächst und da stellt sich schon die Frage – welche ist die beste Periodenunterwäsche? Oder was macht die beste Periodenunterwäsche aus? Wir sagen es dir in diesem Artikel

Welche ist die beste Periodenunterwäsche?

Wenn wir uns einen Wunschzettel schreiben würden, der die beste Periodenunterwäsche beschreibt, würde dort stehen:

  • Absolut auslaufsicher
  • Super bequem
  • Schönes Design
  • Einfach zu reinigen

 

Und genau diese Punkte haben wir bei der Produktentwicklung mit Herzblut und Leidenschaft verfolgt. Das ist nicht nur Marketing-Bla-Bla, denn es hat funktioniert: bei dm ist unsere Periodenunterwäsche die meistverkaufteste. Wir sind stolz, dass wir schon über 600.000 Menstruierende mit unseren Slips glücklich machen konnten.

Genial! Die Kaufentscheidung war eine der besten Entscheidungen überhaupt! Ganz einfach anzuwenden und an stärkeren Tagen einfach noch eine Tasse oder Tampon benutzen, so dass kein Unfall passiert. Auch meine 16 jährige Tochter ist begeistert weil es so super einfach ist und keinen Plastikmüll verursacht!

Elke

Aber weil eine gute Entwicklung seine Zeit braucht, bieten wir aktuell (nur) 3 Modelle an in 2 Farben. Wir arbeiten natürlich kontinuierlich daran, weitere Produkte und Schnitte auf den Markt zu bringen. Aktuell arbeiten wir daran Periodenunterwäsche für die starke Periode zu entwickeln. Das ist aber gar nicht so einfach – zwar wird diese von anderen Marken schon angeboten, jedoch muss diese trotzdem häufig schon nach wenigen Stunden gewechselt werden… das ist ja nicht Sinn der Sache.

Tipp: Für sehr starke Tage deiner Periode empfehlen wir dir unsere Blasenschwäche-Unterwäsche. Unsere Blasenschwäche-Slips für Frauen kann 40 ml aufnehmen.

Wie gut sind Periodenslips?

Keine Frage – wir sind natürlich Fan von Periodenunterwäsche, aber wir sind uns sicher, dass auch du dich darin wohl fühlen wirst. Die Vorteile im Kurzüberblick:

1. Sicherer Auslaufschutz

Anders als bei eingelegten Binden oder Slipeinlagen kann hier nichts verrutschen. Die Periodenslips tragen sich wie normale Unterhosen.

2. Immer ein trockenes und frisches Gefühl

Unsere patentierte SELENAtec® Mehr-Lagen-Technologie nimmt Blut sekundenschnell auf und schließt die Feuchtigkeit ein. Die antibakterielle Schutzschicht sorgt dafür, dass sich Bakterien nicht vermehren können und so keine schlechten Gerüche entstehen.

3. Diskret und angenehm zu tragen

Unsere Periodenslips sehen nicht nur aus wie normale Unterwäsche, sie sind auch genauso bequem. Endlich keine raschelnde Binde oder sichtbare Flügel oder Tamponfäden mehr.

4. Wiederverwendbar durch einfache Reinigung

Nachhaltigkeit ist uns ein wichtiges Anliegen, darum sind alle unsere Produkte wiederverwendbar. Unsere Periodenslips kannst du ganz einfach mit deiner restlichen dunklen Wäsche zusammen bei 30 bis 60 Grad waschen und so immer und immer wieder verwenden.

5. Langfristig günstiger als Einwegprodukte

Klar, der erste Slip kostet mehr als jede Binden- oder Tamponpackung, aaaber erhält auch länger. Wir haben ausgerechnet, dass sich Periodenslips bereits nach kurzer Zeit gegenüber Einwegprodukten amortisieren.

Ausführlichere Infos zu den Vorteilen von Periodenunterwäsche haben wir für dich in unserem Ratgeberartikel “8 Vorteile von Periodenunterwäsche” zusammengefasst.

Wie lange kann man Periodenunterwäsche tragen?

Häufig erreicht uns im Kundenservice die Frage “Kann man Periodenunterwäsche den ganzen Tag tragen?” – Im Prinzip schon, aber wie bei Tampons und Binden auch, kommt es auch auf die Stärke deiner Periode an.

Wir empfehlen, nach 12 Stunden die Periodenunterwäsche zu wechseln. Je nachdem wie stark deine Periode ist, kann es aber auch schon früher notwendig sein.

Unsere aktuellen Slips sind sehr gut für leichte bis mittlere Tage deiner Periode geeignet und können 25 ml Flüssigkeit aufnehmen. In Einwegartikel umgerechnet entspricht das circa 4 normalen Tampons bzw. 3 Binden.

Wie viel Blut verliert man pro Periode?

Pro Zyklus verlieren wir circa 60 Milliliter Blut, das meiste davon in den ersten beiden Tagen. Bei unter 25 Milliliter spricht man von einer schwachen Periode, bei über 80 Milliliter von einer starken. Da Binden und Tampons das Blut aufsagen, fällt es schwer hier einen genauen Überblick zu bekommen, wie viel du menstruierst oder ob sich an der Stärke etwas geändert hat. Mit einem Menstruationscup hast du die Stärke deiner Periode immer genau im Blick. Eine Menstruationstasse kannst du auch super mit einem Periodenslip kombinieren – sozusagen der Non-Plus-Ultra-Schutz, besonders super, wenn du längere Zeit nicht die Möglichkeit hast zu wechseln oder du eine starke Blutung hast.

Wenn du mehr über unsere Menstruationstassen erfahren willst, dann lies doch mal unseren Beitrag über “Menstruationstasse für Anfänger: Alles, was du für’s erste Mal wissen musst”.

Menstruationsunterwäsche-Test

Wir haben drei verschiedene Testerinnen um ein ausführliches Feedback gegeben. Ihre Erfahrungsberichte vom ersten Mal Periodenunterwäsche tragen findest du in unserem Artikel “Das sagen unsere KundInnen über unsere Periodenunterwäsche”.

Aber am besten machst du dir selbst ein Bild davon, ob Periodenunterwäsche etwas für dich ist oder nicht. Der Vorteil bei unseren Slips ist außerdem, dass sie teilweise deutlich günstiger sind, als andere am Markt. Denn wir haben eine Vision, wir wollen jeder menstruierenden Person die Möglichkeit geben nachhaltige Periodenprodukte zu verwenden. Deshalb bieten wir unsere Periodenslips zu einem sehr fairen Preis an. Zeitgleich wollen wir natürlich, dass ihr alle auch zufrieden mit unseren Produkten seid, weshalb wir natürlich auch auf eine sehr hohe Qualität achten.

Unsere Produkte haben schon über 600.000 Menstruierende überzeugt. Beim dm ist SELENACARE Periodenunterwäsche die meistverkaufte und auch bei den Tassen liegen wir ganz weit vorne. Darauf ruhen wir uns natürlich nicht aus, sondern arbeiten stetig an weiteren Produkten, aktuell unter anderem an Periodenunterwäsche für starke Tage.

Kundenfeedback

Als Transmann ist es für mich unangenehm Binden oder Tampons zu kaufen, auch wenn ich natürlich weiß, dass es nichts ist, wofür man sich schämen muss. Da finde ich es natürlich super, dass ich nun nicht ständig in die Situation komme, da man die Slips wiederverwenden kann. Zu Beginn war ich ein echter Skeptiker was Alternativen zu Tampons und Binden angeht. Aber das hier wollte ich trotzdem probieren. Und ich bin froh, dass ich es gewagt habe. Plötzlich fühlen sich die Tage wieder ganz normal an, so dass man seine Tage manchmal ganz vergessen kann. Die Aufnahme ist sehr gut und man erkennt überhaupt nicht, dass es ein Periodenprodukt ist, da die Slips aussehen wie normale Unterwäsche. An den ganz starken Tagen reichen sie nicht den ganzen Tag. In der Mitte schützt die Feuchtigkeitssperre zwar vor dem Auslaufen, aber an den Seiten läuft es dann doch aus. Also entweder an den starken Tagen mehrmals wechseln und sich so fühlen als hätte man keine Tage, oder zusätzlich Menstruationstasse oder Tampon verwenden. Ich bin froh, dass ich diese Unterwäsche für mich entdeckt habe. Kein Gereibe mehr von der Binde, keine sichtbaren Flügel oder Tamponschnur mehr und dafür sehr hoher und diskreter Komfort!

Sam

Periodenunterwäsche in der Drogerie oder online kaufen

Unsere Slips findest du in Deutschland, Österreich und der Schweiz in vielen Drogerien und Filialen des Lebensmitteleinzelhandels, dazu zählen: dm, Rossmann, BIPA, Müller, Budni, denn’s Biomarkt, Globus, Kaufland, COOP, Migros. Ganz bequem kannst du aber natürlich auch in unserem Online-Shop bestellen. Mit dem Gutscheincode “SELENA10” erhältst du auf eine gesamte erste Bestellung 10 Prozent Rabatt. Probier’s aus – wir sind sicher, du wirst dich wohl fühlen!